Info Jagdhornkurs

 

Der Jagdhornkurs an der BOKU wird von der Weiterbildungsakademie veranstaltet.

 

Der Anfänger-Kurs richtet sich an Studierende und Nicht-Studierende, die das Spielen des Jagdhorns erlernen wollen. Kursinhalt ist das Erlernen der grundlegenden Technik zum Spielen des Jagdhorns sowie das Einstudieren von ein- und mehrstimmigen Jagdsignalen (Jagdleitsignale, Totsignale, etc.)

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, Leihinstrumente können zur Verfügung gestellt werden!

 

Die weiteren Kurse richten sich an Studierende und Nicht-Studierende die bereits die grundlegenden Spieltechniken des Jagdhorns beherrschen. Kursinhalt ist das Wiederholen der Jagdsignale sowie das Einstudieren von Stücken der Jagdhornliteratur (Märsche, Fanfaren, Lieder, etc.). Es werden auch
öffentliche Auftritte für die Jagdhornbläsergruppe organisiert, z.B. bei Weihnachtsmärkten, Sponsionen, Hubertusmessen, etc.

 

Der Kursleiter Andreas Bergmann ist staatlich geprüfter Musiklehrer und im Bereich der Jagdmusik seit 25 Jahren als Lehrer, Komponist und Juror bei Wettbewerben tätig. 

 

Der Kursbeitrag beträgt 120€ für Studierende bzw. 144€ für Nicht-Studierende pro Semester.

(+10€ Raummiete für die Kurse am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag)